VSV Meisterschaften Firngleiten 2018 in Gargellen

Die Vorarlberg Meisterschaft der Firngleiter fand heuer am 14. April in Gargellen statt. Das perfekt organisierte Rennen hat der Schiklub Gaschurn veranstaltet. Bei strahlend blauem Himmel wurden 2 Riesentorlaufdurchgänge gefahren. Von der Figl Fan Frastanz sind 13 Läufer mitgefahren. Diese erreichten folgende Ergebnisse.

Vögel Frida 5. Rang –  Summer Leo 2. Rang – Dertinger Aurel 5. Rang – Schranz Sandra 2. Rang – Jenny Katharina 1. Rang – Schmidle Christine 3. Rang – Summer Sophia 5. Rang – Geiger Norbert 3. Rang – Gstach Martin 8. Rang – Gabriel Marc 5. Rang – Gstach Pirmin 7. Rang – Merz Jakob 4. Rang – Zraunig Martin 6. Rang

Jenny Katharina konnte sich zudem den Landesmeistertitel sichern.

Nach dem Rennen fand die Wateratack bei der Talstation statt. Hierbei wurde über ein 15m langes Wasserbecken gefahren. Hierbei sind einige vom Figl Fan mit den Figl über das Wasser gefahren. Dies endete bei allen mit einem Sturz ins kühle Nass.

Der Vereinsvorstand gratuliert allen Läufern für die guten Ergebnisse und dem Veranstalter für die tolle Veranstaltung.

Ergebnislisten zum herunterladen:  Ergebnisliste LM Wertung 2018         Ergebnisliste Ländle Figl Tag 2018

Gruppenfoto

Katharina – Marc – Martin – Sandra

Landesmeisterin Katharina und Sandra

 

Shortcarving EM 2018 in Ratschings

Am Ostermontag fand die heurige Europameisterschaft vom Shortcarving in Ratschings statt. Vom Figl Fan Frastanz fuhr Dertinger Aurel mit. Aurel konnte sich in der starken Schülerklasse sehr gut platzieren. Beim Slalom und Riesentorlauf wurde er 9. In der Kombination wurden beide Zeiten addiert und dadurch erreichte Aurel den 8. Rang.

Der Ausschuss gratuliert Aurel für seine Guten Ergebnisse.

Aurel Dertinger

Österreichische- und Oberösterr. Meisterschaften 2018

Die Österreichischen Meisterschaften der Firngleiter fand heuer in Hintersee statt. Das perfekt organisierte Rennen wurde bei strahlend blauen Himmel vom U-aqotec Weissenkirchen veranstaltet. Am Samstag morgen fand die Oberösterreichische Meisterschaft statt. Dabei fuhren Jenny Katharina, Summer Leo, Dertinger Aurel und Gstach Martin mit. Dabei erreichte Leo den zweiten Rang und Aurel wurde vierter. Bei den Allgemeinen Damenklasse konnte Katharina den Klassensieg sichern. Martin wurde zweiter. Anschließend fand der Slalombewerb von den Österreichischen Meisterschaften statt. Hier fuhr Leo wieder auf den zweiten Rang und Aurel auf den vierten Rang. Katharina erreichte den zweiten Rang und konnte sich bei der Gesamtwertung auf den zweiten Rang erfreuen. Martin erreichte den 7. Rang. Am Sonntag fand der Riesentorlauf von den Österreichischen Meisterschaft statt. Leider konnten dabei Leo und Martin dieses Rennen nicht beenden. Aurel erreichte den vierten Rang und Katharina konnte sich den Klassensieg sichern. Bei der Gesamtwertung wurde Katharina dritte. Bei der Kombination wurden die Zeiten vom Slalom und Riesentorlauf zusammengezählt. Aus diesem Grund sind nur Aurel und Katharina in der Wertung. Dabei wurde Aurel dritter und Katharina wurde erste. Katharina konnte sich auf den zweiten Rang bei der Gesamtwertung sichern.

Der Vereinsvorstand gratuliert allen Läufern für die guten Ergebnisse.

 

Katerina Jenny mit ihren Medaillen

die Vorarlberger Teilnehmer

Figl Vereinsmeisterschaft 2018

Die Vereinsmeisterschaft 2018 der Figl Fan Frastanz fand am Sonntag, 18. März 2018 bei besten Pistenverhältnissen auf der Bazora statt. Trotz unsicherer Wetterlage, gingen 44 Läufer über die Piste, leider kam in der 2. Rennhälfte Nebel auf, so dass die Läufer mit höheren Starnummern Sichtprobleme hatten. Trotzdem konnte das Rennen Unfallfrei durchgeführt werden. Wie immer wurde um jede hundertstel Sekunde gekämpft. Bei der Preisverteilung bei der Talstation Bazoralift konnten wieder alle Läufer tolle Warenpreise in Empfang nehmen. Die Schülermeister 2018 sind Frieda Vögel und Leo Summer. Die schnellsten des Tages waren wie im Vorjahr, Katja Gstach und Seriensieger Anton Gabriel. Sie sicherten sich somit die Vereinsmeistertitel. Die Rucksackklasse gewann Hanspeter Zraunig, den Hauptpreis ein paar Figl, Hubert Gstach, den Sonderpreis einer Leiter, Florian Gassner. Die Veranstaltung wurde mit einem 3-fachen Figl Heil beendet. Der Vereinsvorstand dankt allen Teilnehmern und Helfern für die Mithilfe und das Dabei sein.

Ergebnisliste zum Herunterladen :  Figl Vereinsrennen 2018_Ergebnisliste

Schüler- Vereinsmeister 2018

Schülern- Vereinsmeister 2018

Anton Gabriel – Frieda Vögel – Leo Summer – Katja Gstach

Vorarlberger und Liechtensteiner Shortcarvermeisterschaft 2018

Am 24.02. fand bei traumhaften Wetter die Liechtensteiner und Vorarlberger Landesmeisterschaft der Shortcarver in Malbun statt. Bei diesen Veranstaltungen wurden zwei unabhängige Vielseitigkeitsläufe gefahren. Vom Figl Fan Frastanz starteten 4 Läufer. Bei den Liechtensteiner Landesmeisterschaft fuhren in der Schülerklasse U14 Dertinger Aurel und Summer Leo mit. Dabei erreichte Leo den 6. Rang und Aurel den 9. Rang. Bei den Damen Allgemein erreichte Jenny Katharina den 3. Rang. Auch den 3. Rang erreichte Gstach Martin in der Klasse Herren AKI. Summer Leo und Dertinger Aurel fuhren bei der Vorarlberger Landesmeisterschaft auf den 5. und auf den 7. Rang. Dies ergab für Leo den 3. Rang und für Aurel den 4. Rang bei der Landeswertung. Katharina Jenny fuhr auf den 3. Rang bei der Gesamtwertung. Durch dieses Ergebnis konnte sie sich den Landesmeisterin Titel sichern. Bei der Gesamtwertung erreichte Gstach Martin den 2. Rang und bei der Landeswertung den ersten Rang in seiner Klasse. Der Vereinsvorstand gratuliert allen Läufern für ihr tolles Rennergebnis.

Gruß Martin, Sportwart

die weiteren Ergebnisse zum herunterladen:

ErgebnislisteLM2018

ErgebnislisteLieM2018

Leo – Aurel – Martin – Katherina

Österreichischen Shortcarving Meisterschaften 2017

Die heurige Österreichischen Shortcarving Meisterschaften fanden heuer in St. Anton am Arlberg statt. Für das besondere Flair sorgte die beeindruckende Kulisse von dem Welmeisterschaftsschiort. Am Samstag fand der Nachtslalom und am Sonntag der Riesenslalom statt. Für den Figl Fan Frastanz gingen drei Läufer an den Start. Leider konnten Celine Gstach und Katharina Jenny kein einziges Rennen beenden. Gstach Martin konnte beim Slalom, Riesenslalom und bei der Kombination den dritten Rang sichern. Da bei allen drei Rennen ein Liechtensteiner auf den zweiten Rag fuhr, konnte sich Martin die Silbermedaillen sichern.

Gstach Martin, Sportwart

Gstach Martin 3 x Podestplatz

Silvestertour 2017

Silvesterschitour 2017 der Figl Fan Frastanz Ersatztour für Hochrohkopf in Innerlaterns
Ausgangspunkt: Talstation Brüggelekopflift in Alberschwende, 745m um 08.45 Uhr
Aufstiegshöhe: ca. 460m Aufstiegszeit: 1,20 Std. Teilnehmer: 22, Einkehrschwung bei der Jausestation Berchtoldshöhe

Allgäuer Walter  weitere Fotos:    https://photos.app.goo.gl/gDYWrGdaOCvj1n2a2

Ausgangspunkt Alberschwende

Gipfel Brüggelekopf

Figl Stüble

Stammtisch Dezember

Einen tollen Einstand hatten die neuen Stüblewirte Conny und Pirmin beim Dezember – Stammtisch. Volles Stüble, sehr gute Verpflegung und ein tolles Golfspiel, bei dem Merz Stefan als Sieger hervorging. Bis lange nach Mitternacht zog sich die gute Stimmung. Macht weiter so, dann haben die Gäste wieder große Freude. Der nächste Stammtisch findet im Jänner statt, der genaue Termin wird zeitgerecht hier, im 3 Schwesternkanal und im Walgaublatt bekantgegeben.

der Vereinsvorstand

Hilti Lehrlinge beim Schilift Bazora

Am Donnerstag den 12. Oktober trafen sich bei Traumwetter 19 Lehrlinge von der Fa. Hilti Thüringen unter der Leitung von den Ausbildnern Simon Kopf und Jasse zu einer Steine -Räumaktion auf dem Schihang Bazora. Es konnten alle vorgesehenen Arbeiten durchführt werden. Von 8.30 bis 12.00 Uhr wurde sehr hart gearbeitet und so konnte ein großer Teil unseres beliebten Schihanges von Steinen gesäubert werden. Schön war das Lehrlinge aus 6 verschiedenen Staaten wie Syrien, Lettland, Ungarn, Türkei, Deutschland und Österreich mitgeholfen haben. Die Betreibergemeinschaft Skilift Bazora lud nach Abschluss der Arbeiten alle zu einer Jause bzw. zu einem Skitag auf der Bazora ein.

Betreibergemeinschaft Skilift Bazora

Mannschaftsfoto mit Ausbildnern und Helfer

Jahreshauptversammlung 2017

Am Donnerstag den 28.September 2017 fand im gut besetzten Saal des Gasthauses Kreuz in Frastanz die offizielle 45. Jahreshauptversammlung der Figl Fan Frastanz statt. Obmann Hubert Gstach konnte neben der Sportreferentin der Marktgemeinde Frastanz, Frau Mag. Michaela Gort, dem Vertreter des Schiklubs, Obmann Pierre Egger und für die anwesenden Ehrenmitglieder, Ehrenobmann Ewald Bertsch begrüßen. Mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Ehren,- und Mitglieder des Vereins ging es zur Tagesordnung. Zur Einstimmung hielt Hubert eine Laudatio für 45 Jahre Figl Fan Frastanz. In seinem Bericht konnte Hubert über ein reges Vereinsjahr, sei es im Sport,- Freizeit,- oder Liftbereich berichten. Die Berichte der diversen Fachwarte zeigte auf, welch intensive Vereinsarbeit getätigt wurde. Die sportlichen Spitzenergebnisse wurden von den Sportwarten gewürdigt. Für das Figl Stüble konnte mit Conny Kühne und Pirmin Gstach jemand gefunden werden. Der Obmann präsentierte auch die Arbeiten bzw. Zahlen von Arbeitsstunden und Ausgaben der letzten Jahre, bzw. Zukunft beim Schilift Bazora. Nach der Vorschau auf die Saison 2017/18 wurde die Versammlung mit einem dreifachen Figl-Heil abgeschlossen.

Frastanz im September 2017

der Vereinsvorstand

v.l.n.r. Sportwart Martin G., Schriftführerin Sabine R., Obmann Hubert G. und VizeOb. Peter G.