Österreichischen Shortcarving Meisterschaften 2017

Die heurige Österreichischen Shortcarving Meisterschaften fanden heuer in St. Anton am Arlberg statt. Für das besondere Flair sorgte die beeindruckende Kulisse von dem Welmeisterschaftsschiort. Am Samstag fand der Nachtslalom und am Sonntag der Riesenslalom statt. Für den Figl Fan Frastanz gingen drei Läufer an den Start. Leider konnten Celine Gstach und Katharina Jenny kein einziges Rennen beenden. Gstach Martin konnte beim Slalom, Riesenslalom und bei der Kombination den dritten Rang sichern. Da bei allen drei Rennen ein Liechtensteiner auf den zweiten Rag fuhr, konnte sich Martin die Silbermedaillen sichern.

Gstach Martin, Sportwart

Gstach Martin 3 x Podestplatz

Wandertage und Ziele 1984 – 2017

Jahr Strecke
1984 Frastanz – Amerlügen – Albert Welte Steg – Grillplatz Gstacha Stall
1985 Frastanz – Gurtis – Galinele – Hohe Köpfe – Grillplatz Alpe Scherma
1986 Frastanz – Gurtis – Goppa Schroffa – Bazora – Grillplatz Haus Gassner Hubert
1987 Frastanz – Gaflei – Fürstensteig – Drei Schwestern – Grillplatz Plätzle Hütta
1988 Frastanz – Steg – Valorschtal – Galinakopf – Galinele – Grillplatz Alpe Scherma
1989 Frastanz – Bazora – Goppa Schroffa – Obere Tür – Spitz Täli – Haus Gassner Hubert
1990 Frastanz – Bazora – Goppa Schroffa – Ziegerberg – Saminatal – Grillplatz Holzer Hütte
1991 Frastanz – Gaudenza – Triesner Garselli – Saminatal – Grillplatz Holzerhütte
1992 Frastanz – Stutz – Grappawägle – Rungeletsch – über die Egg – Grillplatz Heublume
1993 Buchboden – Alpe Ischgarnay – Biberacherhütte –  Grillplatz Metzgertobelalpe
1994 Frastafeders – Garsetta – Blankafurbruck – Kreuzegg Jagdhütte – Grillplatz Alpe Gavedura
 1995 Galinele wegen Schlechtwetter abgesagt – kleine Runde
1996 Galinele große Runde 4 Personen, kleine Runde 10 Personen – Schlechtwetter
1997 Frastafeders – Garsetta – Blankafurbruck. – Feldk. Wasserfassung unterm Goppa – Grillplatz Heublume
1998 Gamp – Galinele – Bazora – Grillplatz Heublume
1999 Wanderung wegen Schlechtwetter abgesagt
2000 Malbun – Mattla Joch – Alpe Gamp – Gasthaus Mattla Joch
2001 Wanderung: HS Frastanz – Faschina – Zafrahorn – Grillplatz HS Frastanz                                                                          Radtour: HS Frastanz – Feldkirch – Meiningen – Oberriet – Rüthi – Richtung Plona – Lienz – Frümsen – Sax – Gams – Haag – Mauren – Feldkirch – Grillplatz HS Frastanz
2002 Wanderung wegen Schlechtwetter abgesagt
2003 Wanderung große Route Laterns – Frastanz kleine Route Göfis Spiegelstein anschließend Weinstube Frastanz
2004 Frastanz – Motten – Anderhalden – Gamperling – Gurtis – Grillplatz Schick Erwin
2005 große Runde Frastanz – Frastafeders – Gavedura – Bazora – Gurtis – Rungeletsch

kleine Runde Frastanz – Frastafeders – Rungeletsch – Grillplatz Tiefenthaler Gottfried Rungeletsch

2006 Frastanz – Frastafeders – Garsetta – Blankafurbruck – Kreuzegg Jagdhütte – Grillplatz Alpe Gavedura Grillplatz Pip-Berg
2007 große Runde Gavedurarüfe – Goppatobel – Jagdhütte -Gätterle – Spitzwiesle – Zewasheil Spitz, Gurtisspitze, Bazoraalpe zum Verpflegungsplatz kleine Runde Bazorarunde zum Verpflegungsplatz bei der Heublume zu Josef und Rudolf Schmidle
2008 große Runde Gavedurarüfe – Goppa- untere und obere Tür – Hohe Köpf – Galinile –  zum Verpflegungsplatz Sattelalpe               kleine Runde Gurtis – Wildbachverbauung – zum Verpflegungsplatz Sattelalpe
2009 große Runde Frastanz – Amerlügen – Blankafurbruck. – Feldkircher Wasserfassung unterm Goppa – Grillplatz Talstation bim Bürz kleine Runde Frastanz – Gavedura – Bazora – Grillplatz Talstation Bazoralift bim Bürz
2010 große Runde – Frastanz – Frastafeders – Blankafurbruck –  Alpe Gaudenza (tragisches Ableben von Anton Wagner)         kleine Runde Amerlügen – Alpe Gaudenza
2011 Runde – Frastanz – Amerlügen –  Alpe Gaudenza (Gedenkmesse von Anton Wagner)
2012 40 Jahre Figl Fan –   3 Runden alle mit Start Gstacha Stall und mit Endziel Festplatz Heublume Bazora
2013 Große Runde Gassner Hubert: Bürserberg – Schillkopf – Mondspitze (1967 m) und Abstieg zur Furklaalpe ca. 2 – 2 ½ Std.

Große Runde Gassner Hubert Bürserberg – Ronaalpe – Furklaalpe Gehzeit gemütlich ca. 1¼ Std.

2014 kleine Runde mit der Seilbahn nach Stein – Fußmarsch zum hinteren Steinbild                                                                      große Runde Sonntag – Küngswald – hinteres Steinbild. Nach kurzer Rast komplette Wandergruppe über den neuen Klangweg zum Einkehrpunkt Liftstation – Seilbahnstüble
2015 Große Runde Gabriel Walter: Bazora – Gurtisspitze – Zerwas Heilspitze – Sattelalpe                                                                Kleine Runde Gabriel Inge: Gurtis – Sattelalpe
2016 große Runde – Frastanz – Frastafeders – Blankafurbruck –  Alpe Gaudenza                                                                                   kleine Runde – Frastanz – Amerlügen –  Alpe Gaudenza
2017 45 Jahre Figl Fan Runde – Gstacha Stall – Alpe Gavedura –  Käsera – Grillplatz Ebneberg
2018

 

Wandertag 2017

Die Figl Fan Frastanz feiern heuer ihr 45 jähriges Bestandsjubiläum. Der Figl Wandertag anlässlich unseres Bestandsjubiläum war ein toller Erfolg. Die Routen führten über den Stutz, Alpe Gavedura auf die Bazora und zurück auf den Ebneberg, wo ein Grillplatz eingerichtet war. Bei Traumwetter wurde die große Runde von Elvi Gstach, die kleine von unserem Ehrenobmann Ewald Bertsch geführt, ihnen ein Danke. Dank aber auch den Wirtschaftlern die für Speis und Trank sorgten. Erst am späten Abend haben die letzten Wanderer den Grillplatz verlassen.

der Vereinsvorstand

Grillplatz Ebneberg

Gruppenbild aud der Alpe Gavedura

 

Sonnwendfeuer 2017

Am Samstag, den 17. Juni 2017, fanden die traditionellen Sonnwendfeuer auf der Gurtisspitze, Hohe Köpfe, Spitztäli, Goppa – Schroffen und den Drei Schwestern bei traumhaftem Wetter statt. Alle Gipfel waren von zahlreichen Mitgliedern besetzt und nach einen wunderschönen Sonnenuntergang, wurden pünktlich um 21.45 wurden die Feuer entfacht. Weit über die Gemeindegrenzen hinaus waren sie lange sichtbar. Dank an die Mitglieder für die Teilnahme.

Der Vereinsvorstand

 

Sonnuntergang Schweizer Berge

Sonnwendfeuer Spitz Täli