Silvestertour 2021

Tolle Silvestertour der Figl Fan Frastanz mit 17 Teilnehmern, von Thüringen – Gampelinalpe – Thüringerberg – Thüringen, 11,55 Km, reine Gehzeit 3,5 Std. 472Hm. mit Einkehr mit bester Bewirtung 👍🍺🍽👍im Gasthaus Sonne Thüringerberg.

Danke dem Tourenwarteteam unter Stefan Merz für die schöne Tour

Gruppenbild auf der Gamplinalpe

Schilift Bazora

Kein Liftbetrieb auf Bazora möglich

Wir haben zwar in den letzten Tagen etwas Neuschnee auf Bazora erhalten, aber halt „zu wenig“ für einen Liftbetrieb. Die Temperaturen sind ebenfalls gesunken. Mit all unseren Möglichkeiten haben wir diese Wetterlage zur Kunstschneeerzeugung genutzt. Leider fehlt uns aber immer noch die nötige Menge Naturschnee. Wir hoffen, dass dieser in den nächsten Tagen kommt. Sobald es möglich ist werden wir mit dem Liftbetrieb starten. Leider müssen wir euch noch um etwas Geduld bitten.

Für die Betreibergemeinschaft
Hubert Gstach

Schneedepot

 

 

 

 

 

 

Regeln zur Liftbenützung auf Grund der derzeit gültigen Coronamaßnahmen

GENERELLE REGELN:
– 2-G-Pflicht (geimpft oder genesen) für die Beförderung bei den Liftanlagen Bazora und Gurtis

AUSNAHMEN:
– Kinder bis 6 Jahren keinerlei Einschränkungen
– Schüler von 7 bis incl. 12 Jahren genügt einfacher Mund-Nasen-Schutz
– Schüler von 13 Jahren bis Ende der allgemeinen Schulpflicht gilt der NINJA Pass
– Personen die den Lift zur Berufsausübung brauchen (z.B. Hüttendienst, Aufsichtspersonen Bergstation, Schilehrer mit  Schischulteilnehmern) brauchen eine FFP2 Maske und müssen diese im Liftbereich und während der Liftfahrt tragen.

 

Termine

 

 

 

 

 

Die Figl Fan Frastanz laden alle Mitglieder und Freunde des Vereins zu den bevorstehenden Veranstaltungen ein:

08. Januar 2022         LVS Übung Bazora   (Ausschreibung folgt)

Jahresplan  und Tourenplan 2022 zum herunterladen :      Vorschau_2022     Tourenprogramm 2021-2022

Renntermine zum herunterladen:  Renntermine Shorty-Figl 2022.xls

Vereinsbekleidung Muster zum herunterladen:  Vereinsbekleidung_2022

Laubwanderung

Am Sonntag, 17.10.2021 machten sich 27 wandermotivierte Figl Fan’s, bei herrlichem Herbstwanderwetter, auf nach Alberschwende. Vom Dorfplatz ging es nach Fischbach, über Buch nach Bozenau ins Achtal, der Bregenzerach entlang zum Kraftwerk Langenegg, hinauf zum Fallbach und über Fischbach zurück nach Alberschwende. Es war eine landschaftlich herrliche und abwechslungsreiche Wanderung. Ein großes Dankeschön an Irmgard Müller für die tolle Tourenwahl.

Tourenwart Katja Gstach

wunderschöne Landschaft

 

Foto der gesamten Wandergruppe

Rastplatz

Jahreshauptversammlung 2020_21

Am Mittwoch, den 29.September 2021 fand im gut besetzten Saal des Gasthaus Kreuz die offizielle 48. u. die 49.Jahreshauptversammlung der Figl Fan Frastanz statt.  Obmann Peter Gstach konnte stellvertretend für die anwesenden Ehrenmitglieder, Ehrenobmann Ewald Bertsch, den Obmann des SK Frastanz, Pierre Egger und einen Vertreter des WSV Fellengatter begrüßen. In seinem Bericht konnte Peter über 2 von Coronageprägten Jahre, eher ein schwächeres Vereinsjahr, sei es im Sport,- Freizeit berichten. Die Berichte der Warte vielen spärlich aus, denn es gab keine Rennen bzw. Skitouren. Lediglich die Wandertage und diverse Wanderungen konnten durchgeführt werden. Der Abend stand aber ganz sicher im Zeichen von Ehrungen. Irmgard Müller wurde für langjährige Mitarbeit im Ausschuss als Wanderführerin und erfolgreiche Sportlerin das Vereinsabzeichen in Gold überreicht. Hubert Gstach wurde für 22 Jahre Obmann, Gründungsmitglied und seine vielen Arbeiten für den Verein, sowie als Geschäftsführer des Schilift Bazora, rückwirkend zum Ehrenobmann bestellt. Beiden geehrten wurde ein Erinnerungsgeschenk überreicht. Im Anschluss präsentierte Hubert Gstach als Geschäftsführer der Betreibergemeinschaft, die Arbeiten der letzten Jahre bzw. Zukunft beim Schilift Bazora. Die Termine für die Saison 2021/22 soweit bereits bekannt, wurden besprochen. 2022 ist für die Figl Fan etwas besonderes, denn der Verein feiert sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Die Versammlung wurde mit einem dreifachen Figl-Heil abgeschlossen.

Frastanz im September 2021

der Vereinsvorstand

die geehrten Hubert Gstach und Irmgard Müller, Obmann Peter Gstach, Ehrenobmann Ewald Bertsch und Vize Walter Gabriel

Bergtour Mörzelspitze 1830 m

Die Figl Fan Frastanz führte am Sonntag, den 26.09.202 eine Bergtour auf die Mörzespitze 1830 m, im Dornbirner Firstgebiet durch. 19 Teilnemer  nahmen 1 von 3 Varianten in Angriff, Nach 2 Stunden waren 15 auf dem Gipfel. Als Nebel und Kälte aufkam, wurde der Abstieg zur Kobelalpe angetreten, wo die anderen schon warteten. Nach dem Einkehren ging es nach Frastanz, wo im Gasthaus Kreuz ein schöner Wandertag sein Ende nahm. Danke den Wanderführern Katja, Ingo und Bernd

Mörzelspitze 1830 m auf den Foto fehlt Ingo

WM 1989 Stuben

Bericht über die WM 1999 in Stuben. Den größten Erfolg unseres Vereines mit dem WM Titel im Riesentorlauf von Toni Gabriel. Dank an Arnold Steiner für die Übermittelung des sehr interessanten Beitrages.

Wanderung Regitzer Spitz 1135 m, Rätikon Graubünden

20 wanderfreudige Figl-Fans und Freunde haben sich am 18.10.2020 mit den Autos auf nach Fläsch, Kanton  Graubünden, gemacht. Oberhalb von Fläsch sind wir Richtung Regitzer Spitz gestartet. Durch die schönen Herbstwälder, vorbei an den Militärbauten, sind wir nach ca. 2 Stunden an unserem Ziel angekommen. Auf dem Rückweg hat sich der Nebel im Tal gnädig mit uns gezeigt und sich aus dem Staub gemacht. So hatten wir einen schönen Blick auf das schweizerische Rheintal. Der Abstieg hatte dann noch 2 herausfordernde Stellen parat. Diese gut gemeistert und im Tal angekommen sind wir durch die Weinberge und das Örtchen Fläsch zurück zu unseren Autos gewandert. Zurück im Ländle haben wir die schöne Herbsttour gemütlich ausklingen lassen.

das Bergwanderteam

Teilnehmerfoto

 

Schitour Rauhkopf 3.101 m

 Schitour Rauhkopf 3.101 m

Die Figl Fan Frastanz führten am  Sonntag 8.03.2020 eine Schitour auf den Rauhkopf im Silvrettagebiet durch. Bei Traumwetter, toller Kulisse und besten Schneeverhätnissen nahmen 16 Teilnehmer die Tour in Angriff.

Fotos Bertsch Markus

Tolle Kulisse

kurz vor dem Ziel

Schitour Chapf 2042m Schweiz

Sonntag, 16. Februar 2020 Teilnehmer: 9 (Erich, Hans Peter, Jutta, Karl, Markus, Stefan, Thomas, Walter, Wolfgang) Wetter: bedeckt (entgegen dem Wetterbericht), warm – +9 bis +12 Grad C (auf 2000m 9 Grad C) Schnee: wenig im unteren Drittel, nass auf der gesamten Strecke; bis ca. 920m GRÜN, deshalb Auffahrt mit den Autos via Voralpsee und Güterweg auf ca. 1065m aufgestiegen ca. 940Hm in unter 2Stunden

Fotos von Walter und Wolfgang :      https://photos.app.goo.gl/L9Hd7tb4bHPDtokH9