Schitour Längentalter Weißer Kogel 3217m

Gemeinschaftsschitour der Figlfan Frastanz vom 24. – 25. März 2017 11 Teilnehmer:

Katja G., Marianne A., Erich H., Karl G., Markus B., Markus R., Norbert E., Hanspeter Z., Stefan M., Walter A., Wolfgang H.)

Wetter: wolkenlos (am zweiten Tag) Schnee: Schneewasser (bei Lüsens), lockerer Schnee + Firn (oben)

  1. Tag: Lüsens, 1634m > Westfalenhaus, 2273m Start in Lüsens um 15h12 Aufstieg 625m, ca. 2h15
  2. Tag: Westfalenhaus, 2273m > Längentalter Weißer Kogel, 3217m Start beim Westfalenhaus um 07h20 Aufstieg ca. 1095m, ca. 3h51       (inklusive ca. 155m Abfahrt vom Westfalenhaus bis zum Auffellplatz)

weitere tolle Fotos von Allgäuer Walter:

https://goo.gl/photos/ds6A4psjRmYA1M7M8

einfach schön

am Schluss gab es noch Spitzkehrengelände

Figl Fan Vereinsmeisterschaft 2017

Die Vereinsmeisterschaft der Figl Fan Frastanz fand am Sonntag, 19. März 2017 in Sonntag-Stein bei besten Pistenverhältnissen statt. Selbst das Wetter meinte es schließlich gut, denn der vorangegangene Regen fand gegen Mittag sein Ende und einige wenige Sonnenstrahlen fanden den Weg auf die Piste. Es wurde um jede hundertstel Sekunde gekämpft. Die Schülermeister 2017 sind Frieda Vögel und Aurel Dertinger. Die schnellsten des Tages waren Katja Gstach und Seriensieger Anton Gabriel. Sie sicherten sich somit die Vereinsmeistertitel. Der Preis der Rucksackklasse gewann Hanspeter Zraunig, den Hauptpreis ein paar Figl, Markus Bertsch.

Der Vereinsvorstand dankt allen Teilnehmern für die Mithilfe und das Dabei sein.

Ergebnisliste zum Herunterladen:   2017 Figl Vereinsrennen Ergebnisliste

Vereins- und Schülermeister 2017   Katja Gstach – Frieda Vögel  – Aurel Dertinger – Anton Gabriel

jjjj

Gewinner der Rennfigl Bertsch Markus

Gewinner der Rucksackklasse Zraunig Hanspeter

 

18. Int. Liechtensteinische und Vorarlberger Landesmeisterschaft im Shortcarving

Bei besten Pisten- und Wetterbedingungen fand der Saisonauftakt der Shortys in Malbun statt. Aus den Reihen der Figl Fan Frastanz war Katharina Jenny mit am Start und konnte sich sehr erfolgreich platzieren. Bei der liechtensteinischen Meisterschaft fuhr sie auf den 3. Rang und bei der anschließend durchgeführten Vorarlberger Meisterschaft konnte sie sich auf dem 2. Rang platzieren. Wir gratulieren herzlichst!

Die Tagessiege gingen an die Vorarlbergerin Stefanie Klocker sowie an die beiden Tiroler Fabian Weirather und Maximilian Graf.

der Sportwart

Ergebnislisten zum Herunterladen:

Ergebnisliste-Vlbg.-Shorty-LM-2017           Ergebnisliste-LIE-Shorty-LM-2017

Vorarlberger und Europameisterschaft 2016

Hallo ihr Rennfahrer, am 8. und 9. April veranstaltet der Schiklub Montafon auf dem Hochjoch (Sebliga) die Europameisterschaft 2017. Der Slalom am Samstag wird auch als Landesmeisterschaft 2017 gewertet. Die Sportwarte bzw. der Vereinsvorstand würde sich freuen, wenn viele Rennfahrer die Chance nützen und bei dieser Veranstaltung mitmachen.

Programm:

Samstag, 08. April 2017
Seebliga – Schruns | Silvretta Montafon
10.00 Uhr | Slalom, zwei Durchgänge 14.00 Uhr | Teambewerb, ein Durchgang
Sonntag, 09. April 2017
Seebliga – Schruns | Silvretta Montafon
10.00 Uhr | Riesentorlauf, zwei Durchgänge
Hotel Zimba | Schruns 16.30 Uhr | Siegerehrung & Figl Pasta Party
Bergrestaurant Kapell | Silvretta Montafon 14.30 Uhr | Siegerehrung

Ausschreibung zum Herunterladen:     Ausschreibung Figl-EM 2017, Montafon

 

Lawinen – Suchgeräte Übung 2017

Auch 2017 führten die Tourengruppe der Figl Fan Frastanz um Merz Stefan am 14.01.2017 auf der Bazora eine „Suchgeräte – Übung“ durch. Stefan konnte Marinac Jonny als Referent gewinnen. 18 Teilnehmer machten schon beim Parkplatz unterhalb des Liftes, den ersten Teil der Übung. Anschließend wurde der Hang in Gruppen bestiegen und es ging zum Theoretischen Teil in die Schihütte. Hier wurden über Schneebeschaffenheit, Lawinenkunde, LSV – Geräte usw. besprochen, bevor es auf die Alpe Bazora zur praktischen Übung ging. So wurden LVS Geräte im Schnee vergraben, von Teams mit Suchgeräten und der Lawinensonde geortet mit Bergeschaufel ausgegraben. Jonny stellte auch eine neue elektronische Lawinensonde vor, mit der auch gearbeitet werden konnte. Laut Teilnehmern war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Ein ganz besonderer Dank gilt Jonny und dem Verantwortlichen der Tourengruppe Stefan.

Ein Teilnehmer

Theorie mit Jonny Marinac

 

Homepage neu

Dank an unser Figlmitglied Christian Scherrer für die Erstellung unserer neuen Homepage. Beiträge werden in Zukunft von unseren Warten selbst geschrieben und entworfen. Sollten Mitglieder Fotos, Artikel zum Veröffentlichen haben, oder ist ihnen ein Fehler aufgefallen, so lassen sie es uns wissen. Ältere Artikel unter 2010 ausser der Chronik werden von der alten HP nicht übernommen bzw. demnächst gelöscht. Wir sind bemüht das ganze Vereinsleben wiederzugeben.

Meldungen und Beiträge unter:    figlfan@aon.at

 

Christian Scherrer

Unser Vereinslogo

                                                  Der Frastanzer Schnegg ist unser Vereinslogo

                     wurde von Bruno Oswald geszeichnet                             

                                                           wurde von Bruno Oswald geszeichnet

Silvestertour 2016

Ein toller Erfolg war die Silvestertour 2016 der Figl Fan Frastanz von Ludesch St.Martinskirche zum Ludescherberg. Bei strahlendem Wetter waren 27 Teilnehmer begeistert über diese Tour. Die Einkehr war in der Jausestation Berghof. Gehzeit ca. 2 3/4 Std. bei 550 Hm.

Danke Stefan für die schöne Silvestertour.

der Vereinsvorstand

 

Gruppenbild vor der Jausestation

Gruppenbild vor der Jausestation

 Kirche am Ludescherberg

Kirche am Ludescherberg